BENEFIZKONZERT ZUGUNSTEN REPORTER OHNE GRENZEN

Hattingen – Am Sonntag, den 15. Oktober 2017 findet um 16 Uhr im Alten Rathaus Hattingen, Untermarkt 9, ein Benefizkonzert der Geigenschüler der Musikschule Hattingen und der Band „Waveland Gang“ aus Hattingen/Witten zugunsten von Reporter ohne Grenzen e.V. statt.

Der Verein Reporter ohne Grenzen dokumentiert Verstöße gegen die Presse- und Informationsfreiheit weltweit und alarmiert die Öffentlichkeit, wenn Journalisten und deren Mitarbeiter in Gefahr sind. Er setzt sich für mehr Sicherheit und besseren Schutz von Journalisten ein und kämpft online wie offline gegen Zensur, gegen den Einsatz sowie den Export von Zensur-Software und gegen restriktive Mediengesetze. Nothilfereferat unterstützt verfolgte Journalisten und ihre Familien. Der Schwerpunkt der Arbeit liegt auf der Hilfe in den Herkunftsländern der Betroffenen. Ziel ist es, ihnen so zu helfen, dass sie ihre journalistische Tätigkeit weiterführen oder wiederaufnehmen können.

emotionheader4037539

Waveland Gang | Akustik/Rock/Folk/Punk aus Dortmund

Die Suzuki-Geigenschüler möchten mit ihrem Engagement dem Verein helfen. Junge Schüler ab vier Jahren und fortgeschrittene Künstler musizieren Solo, in Duos und in Ensembles. Das Repertoire reicht von klassischen Stücken unterschiedlicher Epochen bis hin zu Filmmusik.

Die „Waveland Gang“, ein musikalisches Trio der Region, lockt und rockt mit ihrem Akustik-Grunge und einer Mischung aus Folk und Rock Menschen aller Herkunft und verschiedenster Richtungen an. Neben den musikalischen Klängen der Suzuki-Schüler verspricht die lokale Band einen außergewöhnlichen Musikabend.

Alle Musiker hoffen auf zahlreiche Zuhörer und Spender bei diesem abwechslungsreichen, stimmungsvollen Konzert. Der Eintritt ist frei.

Web Design BangladeshBangladesh Online Market