DRK SUCHT HELFER FÜR BLUTSPENDETERMINE

Es werden ehrenamtliche Helfer für Blutspendetermine gesucht (Symbolfoto: DRK)Es werden ehrenamtliche Helfer für Blutspendetermine gesucht (Symbolfoto: DRK)

Hattingen- Das Blutspendeteam des Roten Kreuzes in Hattingen  ist auf der Suche nach Freiwilligen, die Zeit haben bei den nächsten Spendeterminen zu helfen – eine Zeitspende für die Blutspende gewissermaßen. Um das Team zu verstärken, benötigt das DRK Ehrenamtliche jeden Alters. „Wir suchen engagierte und motivierte Freiwillige“, sagt Blutspendebeauftragte Christa Halm.

Ehrenamtliche nehmen die Spender in Empfang, betreuen sie im Spenderaum und kümmern sich um die Verpflegung der Blutspender. Auch im Vorfeld gibt es oft einiges zu tun, zum Beispiel Einkäufe für die Verpflegung erledigen oder Werbeplakate und Banner aufhängen, um auf den Termin aufmerksam zu machen.

Ehrenamtliche Helferin und Spender (Symbolfoto:DRK)

Ehrenamtliche Helferin und Spender (Symbolfoto:DRK)

Wer sich bei der Blutspende engagiert, kann gleich auf mehreren Ebenen profitieren, heißt es in einer Mitteilung des DRK: Aus- und Fortbildungen sind kostenfrei. Darüber hinaus kann ein Ehrenamt auch ein Ausgleich zum Beruf sein, persönliche Bereicherung bieten und Spaß machen. Und nicht zuletzt biete ehrenamtliches Engagement auch die Möglichkeit neue Bekanntschaften zu schließen.

Wer sich unverbindlich informieren möchte, ist herzlich am Dienstag, den 26.01.2016 in der Zeit von 15:30 Uhr bis 19:00 Uhr zum Blutspendetermin in das Kath. Pfarrheim St. Mauritius in Niederwenigern  eingeladen. Hier wird auch Herr Riemann von der Servicestelle Ehrenamt für persönliche Gespräche gern zur Verfügung stehen. Nähere Informationen zu ehrenamtlichen Mitmach-Möglichkeiten gibt es auch beim DRK Ortsverein Hattingen unter 02324 / 201111.

Web Design BangladeshBangladesh Online Market