FRIEDHOFSRUNDGANG MIT DEM HEIMATVEREIN

Der jüdische Friedhof in Hattingen (Foto: Jüdische Gemeinschaft Hattingen-Bochum)Der jüdische Friedhof in Hattingen (Foto: Jüdische Gemeinschaft Hattingen-Bochum)

Hattingen – Der Heimatverein Hattingen/Ruhr e.V. lädt am Sonntag, 12. November 2017, ein zu einer Wanderung, in deren Mittelpunkt die Bestattungskultur in Hattingen steht. Los geht es an den Holthauser Hügelgräbern, vorbei am Holthauser Friedhof, dem orthodoxen Friedhof im Ludwigstal, dem jüdischen Friedhof, dem katholischen Friedhof, dem früheren Friedhof auf dem Kirchplatz bis zum Ev. Friedhof an der Bredenscheider Straße mit seinen historischen Grabdenkmäler, dem Grabsteinmuseum und dem Trauerpfad.

Start: 10.15 Uhr an der Bushaltestelle „Klinik Holthausen“, Ziel: Ev. Friedhof Hattingen-Mitte. Dauer und Streckenlänge: 2,5 Stunden für ca. 8 km mit mehreren Pausen. Kosten: die Wanderung ist kostenfrei, Kosten für die An- und Abreise sind selbst zu tragen. Die Wanderung findet nicht bei Regen statt.

Informationen zur Durchführung der Wanderung gibt es am Sonntag, 12. November 2017, ab 8 Uhr aktuell auf www.buegeleisenhaus.de

Web Design BangladeshBangladesh Online Market