GELSENWASSER SPENDET „TAG DER OFFENEN TÜR“ EINNAHMEN

Großes Aufgebot zur Spendenübergabe (v. l.): Georg Hartmann (Stadtmarketing Hattingen), Armin aus der Wischen (Gelsenwasser Hattingen), Kirsten Dornbusch (Veranstaltungsorganisatorin bei Gelsenwasser) Jürgen Sotzek und Georg Fink (Hattinger Tafel) Eva Lucia Kröger (Leiterin des Bereichs Wasserverteilung bei Gelsenwasser) Julian Diße, Marcel Steen und Steffen Diße (in DLRG-Kleidung) und Holger Nolting (Gelsenwasser Hattingen).Großes Aufgebot zur Spendenübergabe (v. l.): Georg Hartmann (Stadtmarketing Hattingen), Armin aus der Wischen (Gelsenwasser Hattingen), Kirsten Dornbusch (Veranstaltungsorganisatorin bei Gelsenwasser) Jürgen Sotzek und Georg Fink (Hattinger Tafel) Eva Lucia Kröger (Leiterin des Bereichs Wasserverteilung bei Gelsenwasser) Julian Diße, Marcel Steen und Steffen Diße (in DLRG-Kleidung) und Holger Nolting (Gelsenwasser Hattingen).

Hattinger Vereine erhalten Unterstützung

Hattingen- Die Teams der DLRG Hattingen-Blankenstein und der Hattinger Tafel sorgten beim Tag der offenen Tür von Gelsenwasser am 3. September für den kulinarischen Rahmen – Leckeres vom Grill und frische Waffeln an der Kaffeebar fanden großen Anklang bei den Besuchern. Eva Lucia Kröger, Leiterin der Wasserverteilung bei Gelsenwasser, hat heute die Einnahmen als Spenden an die Vereine übergeben: „Wir wollten mit der Möglichkeit zur Besichtigung und dem bunten Rahmenprogramm unser Team hier vor Ort und unsere Arbeit in der Wasserversorgung bekannter machen. Dabei haben uns die DLRG und die Mitarbeiter der Tafel mit ihrem tollen Einsatz sehr geholfen. Mit der Spende unterstützen wir gern die wichtige Arbeit dieser Vereine.“

Steffen Diße von der DLRG Hattingen-Blankenstein nahm die Spende in Form eines Defibrillators und eines Schecks über 2.000 Euro entgegen: „Zukünftig werden die Wasserretter bei Einsätzen in der örtlichen Gefahrenabwehr den AED mitführen, um bei der Wiederbelebung direkt mit der Frühdefibrillation beginnen zu können.“

Für die Tafel freuten sich Georg Fink und Jürgen Sotzek über 1.000 Euro zur Stärkung der Aktivitäten.

Web Design BangladeshBangladesh Online Market