MINT-FÄCHER: BILDUNGSBÜRO BIETET VERANSTALTUNG

Cornelia Hövel, Michael Jonek, Nicole von Gersum (Foto: Regionales Bildungsbüro Ennepe Ruhr Kreis)Cornelia Hövel, Michael Jonek, Nicole von Gersum (Foto: Regionales Bildungsbüro Ennepe Ruhr Kreis)

Ennepe-Ruhr-Kreis –  Das Regionale Bildungsbüro des Ennepe-Ruhr-Kreises rückt am Mittwoch, 11. Oktober, die Fächer Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik – also den so genannten MINT Bereich – in den Blickpunkt. „Im Herdecker Cuno Forum geht es darum, weitere Schritte auf dem Weg von der MINT-freundlichen Schule zur MINT-freundlichen Region zu gehen“, kündigt Tanja Kißler vom Bildungsbüro im Schwelmer Kreishaus an.

Regionales Netzwerk ist das Ziel

Zielgruppe der Einladung sind unter anderen Leiter weiterführender Schulen und Berufskollegs,  Lehrer für Mathematik, Informatik, Biologie, Chemie, Physik und Technik sowie Koordinatoren für Berufs- und Studienorientierung an weiterführenden Schulen. Sie erwarten zum einen Vorträge über die Siegel „MINT-EC und MINT-Schule NRW“ und „MINT-freundliche Schule“. Zum anderen bietet die Tagesordnung ausreichend Zeit für Austausch und Beratung.

Das Treffen ist das erste Angebot nach der im Frühjahr gut besuchten Auftaktveranstaltung „MINT-NetzEN“. „Zukünftig wollen wir halbjährlich einladen und so Schritt für Schritt ein Netzwerk aus Schulen, Unternehmen und anderen außerschulischen Partnern wachsen lassen“, so Kißler.

Interessierte können sich noch beim Regionalen Bildungsbüro anmelden. Ansprechpartnerin ist Tanja Kißler, Tel.: 02336/93 2254, Email: bildungsbuero@en-kreis.de

Web Design BangladeshBangladesh Online Market