NEUES ANGEBOT DER STABI – DIALOGTREFF FÜR GEFLÜCHTETE

Stadtbibliothek Symbolbild (Foto: ruhrkanalNEWS)Stadtbibliothek Symbolbild (Foto: ruhrkanalNEWS)

Hattingen – Ab November gibt es unter dem Titel „Dialogcafé“ in der Stadtbibliothek im Reschop Carré ein neues Angebot für nach Hattingen geflüchtete Menschen,  die bereits über ausreichend deutsche Sprachkenntnisse verfügen.  Im Abstand von etwa drei Wochen wird es jeweils donnerstags um 15.30 Uhr Informationen geben, die helfen, den Alltag der Betroffenen besser zu bewältigen .

Zudem sollen diese thematischen Vorträge und daran anschließenden Gespräche  dazu dienen, die deutsche Sprache zu trainieren. Dieser neue Service wird von den ehrenamtlichen Kräften der „Wortstarkhelfer/innen“ und einer Mitarbeiterin der Bibliothek betreut.
Zu einzelnen Terminen werden Fachkräfte zusätzlich eingeladen, die über bestimmte Themen referieren.

Bereits an diesem Donnerstag, den 16. November geht es los: Frau Heike Herzig von der Verbraucherzentrale NRW berichtet darüber, was besonders wichtig ist, wenn man eine eigene Wohnung bekommen hat. Auch der zweite Termin ist bekannt: am Donnerstag, den 7. Dezember geht es  um „Bankgeschäfte“. Udo Schnieders und Vanessa Germann von der Sparkasse Hattingen sind dann in der Bibliothek zu Gast, um neu in Hattingen lebende Menschen Fragen zu beantworten, kompetent zu informieren und in’s Gespräch zu kommen.

Nähere Infos unter: 02324-2043565 (Frau Scholz)

Kommentar hinterlassen on "NEUES ANGEBOT DER STABI – DIALOGTREFF FÜR GEFLÜCHTETE"

Vielen Dank für die Registrierung bei ruhrkanal.NEWS . Der erste Kommentar auf unserer Seite muss freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis. Das ruhrkanal.NEWS-team

Web Design BangladeshBangladesh Online Market