PRÄSENTATION: IDEEN FÜR DAS O&K-GELÄNDE

Die Bachelor-Studenten haben den Ist-Zustand des O6K Geländes akribisch erfasst (Foto: Technische Universität Kaiserslautern)Die Bachelor-Studenten haben den Ist-Zustand des O6K Geländes akribisch erfasst (Foto: Technische Universität Kaiserslautern)

Hattingen-  Am Donnerstag, den 23. Juni 2016 um 17 Uhr laden Studierende der Technischen Universität Kaiserslautern in den großen Sitzungssaal des Hattinger Rathauses ein. Im Rahmen einer Präsentation mit anschließender Ausstellungseröffnung stellen sie ihre Ideen und Konzepte einer künftigen Flächenentwicklung für das O&K-Gelände vor.

Vier Monate lang wurden Konzepte für das O&K Gelände entwickelt (Foto: Technische Universität Kaiserslautern)

Vier Monate lang wurden Konzepte für das O&K Gelände entwickelt (Foto: Technische Universität Kaiserslautern)

Unter dem Motto „O&K – ein gut durchmischtes neues Stadtquartier!“ Beschäftigten sich die Studierenden der Raumplanung in den letzten vier Monaten im Rahmen eines Bachelorprojekts mit der Wiedernutzbarmachung der größten innerstädtischen Industriebrache der Stadt.

Die Stadt Hattingen erhofft sich im Ergebnis viele interessante Anregungen in Form von Planungs- und Umsetzungsvorschlägen, welche im Dialog mit dem Eigentümer in den kommenden Jahren umgesetzt werden könnten. Zur Präsentation sind alle Interessierten herzlich eingeladen.

Web Design BangladeshBangladesh Online Market