PREMIERENLESUNG IM ALTEN RATHAUS

Haus-der-Grauen-Mönche-Beitragsbild

Hattingen – In Hattingen nimmt die dreiteilige Saga um „Das Haus der grauen Mönche“ des Schriftstellers Jan Zweyer ihren Anfang. Darin macht sich der Herner Autor auf den Weg in das Hattingen des Jahres 1488. In seinem neuesten Roman „Ein Königreich von kurzer Dauer“ geht die Historiensaga um den Waisenjungen Jorge in der zweiten Generation weiter. Hattingen Marketing hat Jan Zweyer für eine Premierenlesung gewonnen – mit Unterstützung der Bad-Oase Hasenkamp am Krämersdorf: Am Dienstag, 17. Oktober 2017 im Alten Rathaus Hattingen.

Premierenlesung: „Ein Königreich von kurzer Dauer“ mit Schriftsteller Jan Zweyer

Im Mittelpunkt der Trilogie „Das Mündel“ steht der Waisenjunge Jorge, der bei den Bettelmönchen im „Haus der grauen Mönche“ aufwächst, und das Hattinger Bürgertum in Gestalt der Familie van Enghusen. Jorge gerät zwischen die Fronten von weltlichen und kirchlichen Machthabern. Eine historische Familiensaga nimmt ihren Lauf und lässt das späte Mittelalter facettenreich und mitreißend lebendig werden.

Familienfehden, Liebe und Leid während der Wirren der Reformation

Der nunmehr vierte Teil spielt in Hattingen im Jahr 1531. Vor über zwanzig Jahren legte Jorge den Grundstein für den Wohlstand seiner Familie. Heute gehören die von Lindens mit ihrem Handelskontor zu den angesehensten Bürgern Hattingens. Seine Söhne bereiten dem Patriarchen allerdings Kopfzerbrechen: Linhardt bekommt die Probleme der Niederlassung in Lübeck nicht in den Griff. Hinrick ist zwar blitzgescheit, hat aber keinerlei kaufmännische Ambitionen. Genauso wenig wie Lukas, dessen Leidenschaft die Musik ist. Zudem ist ein radikaler Zweig der von Luther initiierten Reformationsbewegung in Hattingen aktiv. Die Wiedertäufer wollen ein theokratisches Täuferreich errichten und sind bereit, dafür über Leichen zu gehen.

Spannende Premierenlesung mit Mayersche-Büchertisch und Nachtwächterführung

Vor der spannenden Premierenlesung führt eine Nachtwächterführung zu den Originalschauplätzen durch die Altstadt. Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten.

Zusätzlich können sich Besucher am Büchertisch der Mayerschen Buchhandlung weitere Lese-Inspirationen einholen.

Premierenlesung mit Autor Jan Zweyer

Premierenlesung mit Autor Jan Zweyer

Der Autor Jan Zweyer

Jan Zweyer wurde 1953 in Frankfurt am Main geboren. Mitte der Siebzigerjahre zog er ins Ruhrgebiet, studierte erst Architektur, dann Sozialwissenschaften und schrieb als ständiger freier Mitarbeiter für die Westdeutsche Allgemeine Zeitung. Er war viele Jahre für verschiedene Industrieunternehmen tätig und lebt heute als freier Schriftsteller in Herne.

Kurzinformation

Premierenlesung „Ein Königreich von kurzer Dauer“

Datum: Dienstag, 17. Oktober 2017, 19 Uhr; Nachtwächterführung: 18 Uhr

Ort: Altes Rathaus am Untermarkt

Eintritt: 5 Euro

Vorverkauf: Hattingen Marketing, 02324 951395

Web Design BangladeshBangladesh Online Market