SCHÖNE STERNE 2017- ZUM LETZTEN MAL IN HATTINGEN

Besondere Gäste bei SCHÖNE STERNE 2017: Die Speed Monkeys Christian Bracke und  Lance David Arnold mit AMG Experte Wilfried Holzenthal, Miss NRW Sarah Elzanowski und Veranstalter Thomas EbelingBesondere Gäste bei SCHÖNE STERNE 2017: Die Speed Monkeys Christian Bracke und Lance David Arnold mit AMG Experte Wilfried Holzenthal, Miss NRW Sarah Elzanowski und Veranstalter Thomas Ebeling

Hattingen – Bereits zum 8. Mal findet in diesem Jahr der außergewöhnliche Event „SCHÖNE STERNE 2017“ für Mercedes-Fans auf dem Gelände des LWL-Industriemuseum Henrichshütte in Hattingen statt. Am 29. Und 30. Juli 2017 treffen sich Mercedes-Enthusiasten, Interessenten und Aussteller auf dem Gelände der ehemaligen Eisenhütte um die Marke Mercedes zu erleben.

Der Name der Veranstaltung ist Programm: Bei dem einzigartigen Eventformat treffen Fahrzeuge aller Baureihen und Baujahre zusammen. Vom Oldtimer über Youngtimer bis hin zum getunten Neuwagen, sind neben den zahlreichen Mercedes-Modellen auch smart-Freunde mit ihren Fahrzeugen herzlich willkommen. Das Rahmenprogramm bietet an zwei Tagen Information und Entertainment rund um die beliebte Automarke.

Der Event hat sich in den letzten Jahren als außerordentliche Veranstaltungsreihe etabliert, welche Teilnehmer und Besucher aus ganz Deutschland und umliegenden europäischen Ländern wie der Ukraine, Russland oder Großbritannien anlockt. Nach Veranstalterangaben kommen inzwischen rund 15.000 Besucher nach Hattingen. Viele von ihnen übernachten demnach in der Stadt oder besuchen Restaurants.

In diesem Jahr wartet der Veranstalter mit mehreren Highlights auf. So wird es neben der beliebten Präsentation der verschiedensten Teilnehmerfahrzeuge auf dem roten Teppich eine „50 Jahre AMG-Sonderschau“ geben. Auch die Tuner-Elite wie Brabus, Carlsson, Mechatronik und andere präsentieren sich und ihre besonderen Fahrzeuge. Wie im vergangenen Jahr wird bei „Schöne Sterne“ erneut eine Publikumspremiere stattfinden. In den Autohäusern noch nicht erhältlich, kann das neue Mercedes-Benz E-Klasse Cabriolet an beiden Tagen auf dem Event bewundert werden.

Neben den Stars aus Blech und Stahl können die Besucher sich auf besondere Ehrengäste freuen. An beiden Veranstaltungstagen wird der Allroundrennfahrer und Mercedes-Benz Classic-Markenbotschafter Dieter Glemser vor Ort sein. Am Stand von Mercedes-Benz Classic präsentiert er einen 500 SL Rallye und gibt Autogramme. Der aus dem Fernsehen bekannte Moderator und Rennfahrer Lance David Arnold wird mit seinem Geschäftspartner Christian Bracke ihr Unternehmen Speed Monkeys vor Ort präsentieren. Darüber hinaus kommt am Sonntag der wohl bekannteste singende Trucker Deutschlands, Winni Biermann, zu „Schöne Sterne“. Die Besucher dürfen auf ein von ihm dargebotenes Ständchen hoffen.

Traditionell wird eine Fachjury wieder die 50 schönsten Mercedes-Benz und smart-Fahrzeuge küren. Die am Sonntagnachmittag stattfindende Pokalverleihung wird unterstützt durch die amtierende Miss NRW, Sarah Elzanowski, die den Gewinnern die beliebten Trophäen überreichen wird.

Besucher ohne Auto bezahlen an beiden Tagen nur den Museumseintritt (Erwachsene 5, 00 Euro, Kinder und Jugendliche von 6-17 Jahren 2,00 Euro). Verschiedene Food-Trucks sorgen für ein abwechslungsreiches Gastronomie-Angebot, von Currywurst und Pizza bis Kuchen, Kaffee, Eis und einiges mehr.

Hattingen zukünftig ohne „Schöne Sterne“

Thomas Ebeling, Geschäftsführer E-mags Media GmbH (Foto: RuhrkanalNEWS)

Thomas Ebeling, Geschäftsführer E-mags Media GmbH (Foto: RuhrkanalNEWS)

In Hattingen wird die Veranstaltungsreihe in diesem Jahr zum letzten Mal stattfinden, da das Gelände der ehemaligen Henrichshütte für die immer weiter steigenden Teilnehmer- und Besucherzahlen zu klein wird. Eine geplante Erweiterung auf Flächen rund um das LWL-Museum scheiterte in diesem Jahr. Ein gefordertes Emissionsgutachten für die Veranstaltung wäre erst zwei Wochen vor der Veranstaltung fertig geworden. Zu knapp für die Stadtverwaltung, die die Erweiterung hätte genehmigen müssen. Aus dem Umfeld der Veranstalter ist zu hören, dass man nicht den Eindruck habe, dass die Stadtverwaltung an einem weiteren Verbleib der europaweit bekannten Veranstaltung interessiert ist. Dass das Emissionsgutachten erst recht knapp vor der Veranstaltung vorliegen würde, war allen Beteiligten schon länger klar. Doch den Veranstaltern wurde signalisiert, dass der Antrag erst dann angeguckt und bearbeitet würde, wenn alle Unterlagen komplett vorliegen. Dies wurde RuhrkanalNEWS von einer Person, die nicht zum Veranstalterunternehmen gehört und nicht namentlich genannt werden möchte, so bestätigt. Dieses Vorgehen wurde von den Organisatoren offensichtlich als unflexibles Verhalten gesehen. Ein Vorwurf, der bereits vor knapp zwei Jahren geäußert wurde. Von diesem Vorwurf nimmt Thomas Ebeling, der ihn im RuhrkanalNEWS auch nicht explizit äußerte, den Hattinger Bürgermeister Dirk Glaser allerdings ausdrücklich aus. Der Bürgermeister hatte sich vor zwei Jahren auch schon eingeschaltet.  „Herr Glaser hat mich gestern angerufen und gesagt, dass er unsere Entscheidung bedauert.“ Aber Ebeling wirbt auch um Verständnis für seine Position. Die „Schöne Sterne“-Ausstellung müsse die Chance haben, sich weiterzuentwickeln. Die sieht man in Hattingen wohl nicht.

Seitdem in der Branche bekannt ist, dass „Schöne Sterne“ einen neuen Ausstellungsort suchen, haben sich mehrere Städte bei den Veranstaltern gemeldet, die die Autoenthusiasten gerne zu sich holen würden. „Unter anderem hat sich München beworben“, sagt mercedes-fans.de und E-mags Media-Chef Thomas Ebeling. „Doch auch wenn von dort jegliche Unterstützung zugesagt wurde, die Stadt liegt für überzeugte Ruhrgebietler wie wir es sind einfach zu weit weg.“ Laut Veranstalter soll der Event, wenn möglich, im Ruhrgebiet bleiben, wenn im nächsten Jahr zum 9. Mercedes-Treffen aufgerufen wird. Als Austragungsort können sich die Veranstalter zum Beispiel eine Trabrennbahn oder ein Stadion vorstellen.

Thomas Ebeling im RuhrkanalNEWS-Interview zu „Schöne Sterne“ 2017 und den Gründen für einen neuen Veranstaltungsort.

Web Design BangladeshBangladesh Online Market