SCHWIMMBAD RAUENDAHL BLEIBT GESCHLOSSEN

Schwimmbad im Rauendahl bleibt vorerst geschlossenSchwimmbad im Rauendahl bleibt vorerst geschlossen

Hattingen – Das Schwimmbad Rauendahl bleibt bis auf weiteres geschlossen. Die Gefahr durch Legionellen, wegen der das Schwimmbad geschlossen wurde, besteht weiterhin. Zwischenzeitlich durchgeführte Desinfektionen hatten nicht den gewünschten Erfolg.

Die Duschen der Sport- und Schwimmhalle Rauendahl sind trotz technischer Maßnahmen an den vorhandenen Kalt- und Warmwasserleitungen sowie thermischer und chemischer Desinfektion mit Legionellen kontaminiert. In der gesamten Sport- und Schwimmanlage besteht weiterhin Duschverbot, deshalb bleibt das Lehrschwimmbecken geschlossen.

Die Sporthalle bleibt in Betrieb, allerdings sind die Duschen gesperrt. Zur Zeit wird von der Gebäudewirtschaft ein Konzept für die weitere Vorgehensweise erarbeitet. Eine Möglichkeit wäre, nochmals chemisch zu desinfizieren und anschließend dauerhaft ein für Trinkwasser zugelassenes Desinfektionsmittel zuzufügen. Sollte auch diese Maßnahme nicht den gewünschten Erfolg bringen, bleibt nur noch eine komplette Sanierung der Duschräume.

Die Sperrung der Duschräume wird mindestens 4-6 Wochen andauern, da allein die Nachbeprobung mit Einhaltung aller vorgeschriebenen Fristen einen Zeitraum von drei Wochen in Anspruch nimmt.

Web Design BangladeshBangladesh Online Market