STADTUMBAU WELPER NIMMT FAHRT AUF

Gemeindeamt im WelperfeldGemeindeamt im Welperfeld

Stadtumbaukonferenz, Verfügungsfonds und Stadtteilbeirat läuten das neue Jahr ein

Hattingen- Gleich zu Beginn des Jahres 2017 kommen mehrere Projekte des Stadtumbaus in die Umsetzung: Bildung des Stadtteilbeirats und Förderung bürgerschaftlicher Projekte mit dem Verfügungsfonds, Bürgerbeteiligung Park Diepenbeck, Förderung privater Eigentümer in der Gartenstadt Hüttenau. Einen Überblick können sich alle Interessierten auf der im Februar geplanten Stadtumbaukonferenz verschaffen – die Einladung erfolgt im Januar. Schon jetzt steht unter www.stadtumbau-welper.de die neu gestaltete und aktualisierte Webpräsenz als Informationsfundus bereit.

Was ist der Verfügungsfond?

Ein besonderes und neues Instrument, das der Stadtumbau nach Welper bringt, ist der Verfügungsfonds. Er unterstützt gemeinnützige Projekte im Stadtumbaugebiet Welper mit rund 30.000 Euro pro Jahr. Über die Vergabe der Gelder entscheidet der Stadtteilbeirat, bestehend aus 11 Mitgliedern.

Was wird gefördert?

Gefördert werden sollen neue Ideen, gute Projekte und zusätzliche Aktivitäten, die Welper zugute kommen und insbesondere folgenden Kriterien entsprechen:

  • Förderung des bürgerschaftlichen Engagements sowie der Vernetzung im Stadtteil
  • Förderung des Zusammenlebens und der Integration
  • Belebung der Stadtteilkultur und Aufwertung des Stadtbildes
  • Förderung der Identifikation mit dem Stadtteil und Stärkung des Images
  • Förderung von Maßnahmen der Öffentlichkeitsarbeit
    Von Veranstaltungen über Workshops und Kurse, Feste und Kulturprojekte bis hin zu Angeboten für Kinder, Familien, Jugendliche, Senioren oder Zuwanderer ist Vieles förderfähig.

Wer kann eine Forderung beantragen?

Anträge stellen können grundsätzlich alle BewohnerInnen und Bewohnergruppen, Initiativen, Vereine, Einrichtungen und Verbände, aber auch Menschen, die sich für Welper engagieren. Man darf sich also schon jetzt Gedanken über Nachbarschaftsprojekte für 2017 machen…

Bis es im neuen Jahr so richtig los geht, stehen aber noch die Feiertage an. Das Büro im ehemaligen Gemeindeamt bleibt ab dem 23.12. geschlossen und öffnet ab dem 2. Januar wieder zu den gewohnten Zeiten.

Stadtumbauteam: Carsten Schäfer, Alexandra Peters und Alexander Kutsch (Foto: Stadt Hattingen)

Stadtumbauteam: Carsten Schäfer, Alexandra Peters und Alexander Kutsch (Foto: Stadt Hattingen)

Weitere Infos gibt es hier:

Stadtumbaubüro Welper
Carsten Schäfer, Alexandra Peters & Alexander Kutsch Im Welperfeld 23
45527 Hattingen
Telefon: (0 23 24) 967 66 91
Email: info@stadtumbau-welper.de

Sprechzeiten: Mo: 10 bis 12 Uhr, Do: 16 bis 18 Uhr,  Fr: 9 bis 11 Uhr. Weitere Termine nach Vereinbarung

Web Design BangladeshBangladesh Online Market